Ausbildung

Präventives Handeln: Sexuelle Ausbeutung 

Regelmässig werden wir konfrontiert mit der Tatsache, dass es zu sexuellen Übergriffen an Kindern kommt. Wie aber können wir in unserer Jugendarbeit präventiv arbeiten? Auf was müssen wir uns achten zum Wohle und Schutz des Kindes? Wir beleuchten die Spannung zwischen Nähe und Distanz. Für Leitende in der Kinder- und Jugendarbeit, für Pastoren, für Eltern und Interessierte.
Dauer 15.09.2018 09:00    bis    15.09.2018 17:00
Zielgruppe Ameisli ,  Jungschi ,  Teenie ,  Sport ,  Coaching
ab Jahrgang ab Jahrgang 2000 und älter
Anmeldeschluss 17.08.2018
Ort Olten SO
Leiter Referent der Limita - heiri.meier@besj.ch
Kosten für Mitglieder Fr. 60.- (exkl. Essen)
Kosten für Nichtmitglieder Fr. 85.- (exkl. Essen)
Zuschläge Verspätete Anmeldung + Fr. 10.-