Hilfsmittel

Themenbroschüren

Zu verschiedenen Themen haben wir Broschüren, die bestellt werden können:

Prävention Sexueller Ausbeutung

Vom BESJ her ahebn wir in enger zusammenarbeit mit der Fachstelle mira die Broschüre "Richtlinien zur Prävention sexueller Ausbeutung" herausgegeben.

Wichtige Impulse für die Kinder- und Jugendarbeit, Richtlinien wie auch praktische Hilfestellungen finden sich in dieser Broschüre.

mehr Infos zur Präventions sexueller Ausbeutung im BESJ

bestellen

Fr. 3.-/Stk

Gefahren im Internet

Das Internet hat in vielen Lebensbelangen Erleichterung gebracht. Es birgt aber auch Probleme und Risiken, so zum Beispiel durch Grenzverletzungen im sexuellen, pornografischen und gewalttätigen Bereich oder durch Übergriffe in Chats. Vor allem Kinder und Jugendliche laufen Gefahr, mit Inhalten konfrontiert zu werden, die sich negativ auf die soziale und psychosexuelle Entwicklung auswirken. Weitere Aspekte sind die Online-Glücksspielsucht oder das Cyber-Mobbing.

Die Präventionsbroschüre der Christlichen Polizei Vereinigung Schweiz nimmt einige dieser Fragestellungen auf.

Christliche Polizei Vereinigung (Herausgeber)

bestellen

gratis

(so lange Vorrat)

Jugendgewalt

Dem Phänomen der Jugendgewalt stehen oft auch Fachleute ratlos gegenüber. Werden die Jugendlichen wirklich immer brutaler, oder wird die Jugendgewalt von den Medien aufgebauscht? Welche Rolle spielt die Familie, welche Freunde? Sind Migranten besonders gefährdet? Kann man etwas gegen die Gewaltbereitschaft Jugendlicher unternehmen, oder sind wir ihr hilflos ausgeliefert?

Die Sonderpublikation der Christlichen Polizei Vereinigung Schweiz «Wir lassen nur unseren Frust ab» zum Thema Jugendgewalt geht diesen Fragen nach und zeigt gangbare Wege gegen die Jugendgewalt auf.

Christliche Polizei Vereinigung (Herausgeber)

bestellen

gratis

(so lange Vorrat)

 

Unser Ziel & Mission

Der BESJ will in biblisch orientierten Gemeinden oder als Pionierarbeit die Ameisli-, Jungschi-, Teenie- und Unihockeyarbeit unterstützen. Junge Menschen werden ganzheitlich nach Geist, Seele und Leib angesprochen und in ihrer Entwicklung zu selbständigen Menschen und integrierten Mitgliedern der Gesellschaft gefördert. Der BESJ arbeitet bewusst gemeindeorientiert und evangelistisch. Die BESJ-Mission ist uns Ziel und Auftrag zugleich.

 

Dafür leben wir:

"Alle Kinder und Jugendlichen in der Schweiz haben die Möglichkeit, das Evangelium so zu hören, dass sie sich für Jesus entscheiden können und in der Jüngerschaft gefördert werden."