Der BESJ

Finanzierung des BESJ

Der BESJ verfolgt als Nonprofit-Organisation keine wirtschaftlichen Ziele. Um die anfallenden Lohn-, Kurs-, Miet- und Materialkosten zu decken, finanziert sich der BESJ hauptsächlich über die folgenden Quellen:

 

Schulungseinnahmen

Mit den Schulungseinnahmen deckt der BESJ hauptsächlich die direkten Schulungsauslagen (Material, Verpflegung, Lagerhaus-Miete etc.).

 

Mitgliederbeiträge

Mitglieder beim BESJ sind grundsätzlich Kirchgemeinden (Freikirchen und evangelische Landeskirchen). Die Mitgliedergemeinden bezahlen einen jährlichen Mitgliederbeitrag. Durch eine Mitgliedschaft ermöglichen die Gemeinden ihren Leitern vergünstigte Kursteilnahmen von bis zu Fr. 350.- pro Kurs, können aber auch von diversen weiteren BESJ-Angeboten profitieren.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft sind beim BESJ-Sekretariat erhältlich.

 

Freundeskreis

Als Nonprofit-Organisation ist der BESJ auf Spenden angewiesen. Einzahlungen an den BESJ können über unser Postcheckkonto 87-2578-6, lautend auf Bund Evangelischer Schweiz. Jungscharen, Talgartenstrasse 6, 8117 Fällanden (IBAN: CH62 0900 0000 8700 2578 6) vorgenommen werden. Wo nicht anders vermerkt, wird der BESJ eine jährliche Spendenverdankung senden.

Der BESJ versendet sechs mal jährlich einen Freundesbrief mit persönlichen Berichten und aktuellen Informationen über die BESJ-Arbeit. Der Freundesbrief kann kostenlos beim BESJ-Sekretariat abonniert werden.

 

Kickback

Mit der Verwendung von "BESJ" als Gutscheincode im Onlineshop erhält der Käufer 10% auf das ganze Sortiment von Omnimedica und löst dabei einen Kickback (Provision) von ebenfalls 10% auf den Nettopreis (ohne Versand und MwSt) für den BESJ aus. Einige Produkte aus der Sportlerlinie wurden zudem für's U16 Masters und das Teamweekend gesponsert.

 

Sponsoren

Der BESJ dankt seinen Sponsoren für die treue und zum Teil langjährige Unterstützung:

 

Falls Sie sich für ein Sponsoring beim BESJ interessieren, gibt das BESJ-Sekretariat gerne weitere Auskünfte über unsere Sponsoringpakete.

Unser Ziel & Mission

Der BESJ will in biblisch orientierten Gemeinden oder als Pionierarbeit die Ameisli-, Jungschi-, Teenie- und Unihockeyarbeit unterstützen. Junge Menschen werden ganzheitlich nach Geist, Seele und Leib angesprochen und in ihrer Entwicklung zu selbständigen Menschen und integrierten Mitgliedern der Gesellschaft gefördert. Der BESJ arbeitet bewusst gemeindeorientiert und evangelistisch. Die BESJ-Mission ist uns Ziel und Auftrag zugleich.

 

Dafür leben wir:

"Alle Kinder und Jugendlichen in der Schweiz haben die Möglichkeit, das Evangelium so zu hören, dass sie sich für Jesus entscheiden können und in der Jüngerschaft gefördert werden."