Teamweekend

Anmeldung

Die Anmeldung kann mittels Formular (Einzelpersonen / kleine Teams)
oder Excel-Vorlage (für grosse Teams) vorgenommen werden.

 

Anmeldung Teamweekend 2019

 

Gruppe / Jungschar: *

falls andere:

     
Geschlecht: * weiblich männlich
Vorname: *
Name: *
Strasse:*
PLZ / Ort:*
Telefon P / Handy:  /  (0xx xxx xx xx)
E-Mail: *  
Geburtstag: *  (tt.mm.jjjj) 

Kategorie: *

 

Massenlager

ohne Übernachtung

 

Tagesgast Samstag

Tagesgast Sonntag

Samstagvormittag: *

Ich nehme am Programm für Teenieleiter teil.

Ich nehme am Programm für Ameislileiter teil.

Ich nehme am Programm für Jungscharleiter teil.

Ich bin an diesem Morgen leider abwesend.

Sponsoren-OL:  *

Für den Sponsoren-OL benötigen wir aus jedem Leiterteam eine Kontaktperson (z.B. Teamleiter oder eine andere verantwortungsvolle Person), der wir weitere Informationen zum Sponsoren-OL zustellen können.

Wichtig: Diese Person muss am Samstagnachmittag anwesend sein!

JA, ich bin eure Kontakperson für den Sponsoren-OL.

NEIN, in unserem Team ist jemand anders Kontaktperson.

Mitarbeit: 

Aufbau Freitag ab 09:00

Aufbau Freitag ab 13:00

Check-in Freitag ab 18:30

Schöpfen

Abbau Sonntag ab 15:00

Bemerkungen:
Anmeldebedingungen:

Mit dem Einreichen der Anmeldung gebe ich mein Einverständnis zu den Anmeldebestimmungen.

Rechnung & Infobrief:

Rechnung und Informationen bitte per Post zustellen.

Rechnung und Informationen bitte per Email zustellen.

Unser Ziel & Mission

Der BESJ will in biblisch orientierten Gemeinden oder als Pionierarbeit die Ameisli-, Jungschi-, Teenie- und Unihockeyarbeit unterstützen. Junge Menschen werden ganzheitlich nach Geist, Seele und Leib angesprochen und in ihrer Entwicklung zu selbständigen Menschen und integrierten Mitgliedern der Gesellschaft gefördert. Der BESJ arbeitet bewusst gemeindeorientiert und evangelistisch. Die BESJ-Mission ist uns Ziel und Auftrag zugleich.

 

Dafür leben wir:

"Alle Kinder und Jugendlichen in der Schweiz haben die Möglichkeit, das Evangelium so zu hören, dass sie sich für Jesus entscheiden können und in der Jüngerschaft gefördert werden."