Teamweekend

 

 

Thema

Das Teamweekend 2015 findet vom 13.-15. März in Huttwil BE statt. - Bist du dabei?

 

Auf den Spuren von Timotheus

Wer kennt ihn nicht, den "grossen" Paulus?!

Fast die ganze Apostelgeschichte handelt von ihm und zwölf Briefe im Neuen Testament entstammen seiner Feder.

Wer aber kennt Timotheus?!

Man kennt ihn eigentlich nur, weil er ein Mitarbeiter des "grossen" Paulus war und dieser ihm zwei Briefe geschrieben hat, die uns erhalten sind.

 

Am Teamweekend 2015 tauchen wir ein in das Leben von Timotheus. Lass dich von seiner Leidenschaft für andere Menschen anstecken!

 

"Was du von mir gehört hast...

...vor vielen Zeugen, das vertraue treuen Menschen an, die fähig sein werden, wieder andere zu lehren."

Seit der Gründung vor 40 Jahren hat dieser Satz eine zentrale Bedeutung für den BESJ. Dass die Leitergenerationen vor uns sich diesen Satz zu Herzen nahmen und ihre Leitertätigkeit danach ausrichteten, hat dazu beigetragen, dass die BESJ-Arbeit bis heute Bestand hat.

 

Am Teamweekend 2015 graben wir nach den Schätzen, die in diesem zentralen Satz verborgen liegen. Lass dich herausfordern und inspirieren, dein Know-How und dein Leben zu teilen, so dass "deine" Kinder, Teenies, Minileiter und Leiter in der Lage sein werden, die BESJ-Arbeit weiterzuführen, wenn du nicht mehr dabei bist.

 

Am meisten bringt dir/euch das Teamweekend, wenn ihr als ganzes Team teilnehmt.

 

Melde dich bis Ende Jahr an und profitiere vom Frühbucherrabatt!

 

Zum Programm

 

Unser Ziel & Mission

Der BESJ will in biblisch orientierten Gemeinden oder als Pionierarbeit die Ameisli-, Jungschi-, Teenie- und Sportarbeit unterstützen. Junge Menschen werden ganzheitlich nach Geist, Seele und Leib angesprochen und in ihrer Entwicklung zu selbständigen Menschen und integrierten Mitgliedern der Gesellschaft gefördert. Der BESJ arbeitet bewusst gemeindeorientiert und evangelistisch. Die BESJ-Mission ist uns Ziel und Auftrag zugleich.

 

Dafür leben wir:

"Alle Kinder und Jugendlichen in der Schweiz haben die Möglichkeit, das Evangelium so zu hören, dass sie sich für Jesus entscheiden können und in der Jüngerschaft gefördert werden."